Wie man aus Brotresten herzhaften Brotpudding macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sammeln Sie alle Brotreste. Ich habe für meine Teesandwiches ungefähr 1 ganzes Weißbrot und fast 1 Vollkornbrot verwendet (siehe meine Anleitung zur Herstellung von Teesandwiches).

Heizen Sie den Ofen auf 400F vor. Schneiden Sie das Brot

Eier, Milch, Sahne, Salz und Zucker mischen (Mengen in der Vorratsliste). Fügen Sie der Mischung Brot hinzu und rühren Sie um. Dann geriebenen Mozzarella-Käse und fein geriebenen Parmesan untermischen. 20 min stehen lassen.

Butter deine Auflaufform gut

Übertragen Sie die Brotmischung auf eine Auflaufform und verteilen Sie einige kleine Butterstücke darauf

Dann mit geriebenem Mozzarella bestreuen und 20-30 Minuten backen

Dieser Brotpudding ist herzhaft mit einem Hauch von Süße und kann heiß oder bei Raumtemperatur gegessen werden. Gut für Kinder Mittagessen oder Picknicks. Rüsten Sie mit einem Schuss Sauerrahm auf der Seite oder Ahornsirup auf


Schau das Video: Wunderbrot


Vorherige Artikel

Wie man Himbeersoufflés macht

Nächster Artikel

Wie man Minze, Karamell, Marshmallow, Schokoladentrüffel macht