Wie man ein Teetassen-Terrarium macht


Gießen Sie etwa 50 mm dicken Kies in Ihre Tasse.

Füllen Sie den Rest des Bechers mit Erde, die ein oder zwei Zentimeter übrig bleibt, und drücken Sie die Erde nach unten.

Schnapp dir etwas Moos.

Entfernen Sie jeglichen Schmutz oder Schmutz vom Moos.

Holen Sie sich Ihre kleine Pflanze, achten Sie darauf, die Wurzeln nicht zu beschädigen.

Fügen Sie Zweige und eine Skulptur hinzu und Sie sind fertig !!


Schau das Video: 33 UNGLAUBLICHE STEINE HACKS UND DIYs


Vorherige Artikel

Wie man glutenfreie Hühnernudelsuppe macht

Nächster Artikel

Wie man Kräuterbutter, auch bekannt als zusammengesetzte Butter, macht