Wie man Pfefferminzkuchenbällchen macht.



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Backofen auf 325 vorheizen!

Fügen Sie Ihre Kuchenmischung in die Rührschüssel

Eier, Wasser und Pflanzenöl hinzufügen und mischen!

In eine Pfanne geben und ca. 33-36 Minuten backen.

Kuchen aus dem Ofen nehmen und VOLLSTÄNDIG abkühlen lassen !!

Während Sie warten, können Sie Ihre Zuckerstangen zerdrücken, wenn Sie sie zum Streuen über mit Schokolade überzogene Kuchenbällchen verwenden möchten.

Sobald der Kuchen abgekühlt ist, beginnen Sie, ihn zu zerbröckeln.

So sollte es aussehen.

Fügen Sie nun Ihren Zuckerguss hinzu. Ich würde nicht die ganze Wanne hinzufügen. Ich habe nur etwa 1/4 hinzugefügt, weil mein Kuchen schon ziemlich feucht war.

Nachdem Sie den Zuckerguss eingemischt haben, stellen Sie die Schüssel in den Kühlschrank, damit die Kuchenmischung etwa 10-15 Minuten zusammenkleben kann.

Es sollte zu einer großen Kugel zusammenkleben.

Rollen Sie in Bälle, wie groß oder klein Sie möchten. Dann kühlen Sie sie etwa 30 Minuten.

Schmelzen Sie Ihre Süßigkeiten schmilzt in der Mikrowelle. Anweisungen finden Sie auf der Rückseite der Pakete.

Tauchen Sie jede Kugel in die geschmolzene Schokolade und decken Sie sie ab. Auf Wachspapier legen.

Etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen und fertig!

Ich habe auch rote mit zerquetschten Zuckerstangen gemacht. GENIESSEN! :-)


Schau das Video: Querbeet Garten-Tipp: Minze trocknen


Vorherige Artikel

Wie man einen gesunden Smoothie macht, den Ihre Kinder lieben werden

Nächster Artikel

Wie man pochierte Eier in 10 Minuten mit 10 einfachen Schritten kocht