Wie man veganen Sabzi Eintopf kocht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Spinat, Petersilie, Zwiebel, Schalotte und Knoblauch hacken

Zwiebel und Schalotte

Tofu in Würfel schneiden

Den Tofu eine Stunde lang in kochendem Wasser, 2 EL gehackten Schalotten und Knoblauch, einem Schuss Kurkuma, Zitronenpfeffer und Salz marinieren.

Sobald das Wasser kocht, köcheln lassen und Tofu hinzufügen. Eine Stunde marinieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie die marinierte Brühe aufbewahren, die Sie später in Ihren Eintopf geben.

Nehmen Sie einen Schmortopf und fügen Sie 2 Esslöffel Trüffelöl, gehackte Zwiebeln, Schalotten, Knoblauch hinzu. Fügen Sie alle Ihre gehackten Grüns und eine Tasse getrockneten Bockshornklee hinzu

4-5 getrocknete Zitronen

Gemüse anbraten und 4 Tassen Gemüsebrühe hinzufügen. Sommer für 30 Minuten auf niedrig. Brühe hinzufügen, wenn zu dick. Denken Sie daran, auch Ihre marinierte Tofusauce hinzuzufügen.

Tofu in heißem schwarzen Trüffelöl anbraten.

Fügen Sie Tofu zu siedenden Grüns hinzu. 1 Dose rote Kidneybohnen hinzufügen. 15 Minuten auf niedriger Stufe kochen lassen.

Mit Reis servieren! #SabziStew ist ein traditionelles persisches Gericht, das mit Reis serviert wird. Eines der beliebtesten Gerichte im Iran. Heute werden vegane Versionen langsam populär.


Schau das Video: Genialer südafrikanischer Gemüseeintopf! VEGAN! GLUTENFREI!


Vorherige Artikel

Wie man Himbeersoufflés macht

Nächster Artikel

Wie man Minze, Karamell, Marshmallow, Schokoladentrüffel macht