Wie man frische Tomaten kann / Glas


Am Tag zuvor sollten Sie Ihre Gläser sterilisieren. Deckel und Ringe unter sehr heißem Wasser waschen und trocknen lassen.

Entfernen Sie alle Produktaufkleber von den 30 lbs Tomaten und waschen Sie sie in einem warmen Wärmer. Auf Trockentüchern an der Luft trocknen lassen.

In der Zwischenzeit bringen Sie Ihren großen Suppentopf mit Wasser zum Kochen. Dieser Topf und Wasser werden verwendet, um die Gläser zu verarbeiten. "Wasserbad Canning"

Geben Sie nun auf einem Schneidebrett mit einem kleinen Vorbereitungsmesser den Häuten der Tomaten ein schnelles "X".

Kannst du das X sehen? Sie schneiden nicht den ganzen Weg durch, sondern ritzen nur die Haut. Dies hilft, die Haut nach dem Kochen schnell zu entfernen.

Bringen Sie nun Ihren mit sterilem oder gefiltertem Wasser (NICHT Leitungswasser) gefüllten Soßentopf zum Kochen. Dies ist der Topf, in dem Sie Ihre Tomaten kochen werden.

In diesem mit sterilem Wasser gefüllten Topf zum Kochen bringen und die geritzten Tomaten in Chargen fallen lassen. Jeweils 2-3 Minuten kochen. Nur bis sich die Haut zu schälen beginnt.

Entfernen Sie mit einem geschlitzten Löffel die Tomaten aus dem kochenden Wasser. In eine saubere Schüssel geben. Sie können sehen, wie sich die Haut gerade abschält.

Verteilen Sie die gekochten Tomaten auf sauberen Blechpfannen zum Abkühlen.

Wie Sie hier sehen können, sind diese Tomaten zum Schälen bereit.

Entfernen Sie mit einem Gemüsemesser vorsichtig die Haut von den gekochten Tomaten. Achten Sie darauf, auch den Kern zu entfernen.

Alle geschälten Tomaten sind bereit zum Jarring.

Zeit, die am Vortag sterilisierten Gläser zu füllen.

Füllen Sie jedes Glas mit einem sauberen Edelstahllöffel bis zum Rand und lassen Sie 1 "Raum frei.

Diese sind ausreichend gefüllt. Fügen Sie einen der Tomatensäfte aus der Schüssel hinzu, um die Lücken zu füllen. Wenn Sie Lufteinschlüsse in Gläsern haben, stecken Sie einen sauberen Plastiklöffel in das Glas, um die Luft abzulassen.

Setzen Sie nun Ihre Deckel und Ringe auf jedes Glas. Fest genug, um angebracht zu werden. Nicht überdrehen.

Jetzt werden wir diese Gläser in einem sehr großen Suppentopf mit gekochtem Wasser verarbeiten. Stellen Sie so viele Gläser wie möglich auf und lassen Sie Wasser 1 "über den Deckeln. Lassen Sie die Hitze unter dem Topf ab.

Lassen Sie die Gläser 5 Minuten in kochendem Wasser stehen. Dann auf einen Wäscheständer legen.

Setzen Sie diesen Vorgang fort und stellen Sie sicher, dass Sie für jede Runde Wasser zum Kochen bringen, bis alle Gläser verarbeitet sind.

Die Gläser sind fertig verarbeitet, 12 Stunden auf dem Wäscheständer stehen lassen, um sie zu versiegeln. TIPP: Ziehen Sie nach dem Entfernen der Gläser aus gekochtem Wasser keine Ringe wieder fest oder zu fest an, die sich möglicherweise gelöst haben.

Fertiges Produkt!!!

Überprüfen Sie die Dichtung: (12 Stunden später) Drücken Sie auf die Mitte des gekühlten Deckels. Wenn das Glas vollständig verschlossen ist, biegt sich der Deckel nicht nach oben und unten.

TIPP: Wenn sich der Deckel nach 12 Stunden biegt, wurde das Glas nicht richtig verschlossen. Sie können für den sofortigen Gebrauch kühlen. Oder Anweisungen zur sicheren Wiederverarbeitung des Glases finden Sie unter www.freshpreserving.com


Schau das Video: Tomatenmark selber machen


Vorherige Artikel

Wie man die besten Waffeln macht, die man je gegessen hat

Nächster Artikel

Gebratenes Kaninchen mit frischen Kräutern und Rieslingjus