Wie man geschmorten Kanincheneintopf mit Frühlingsgemüse macht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bereiten Sie das Kaninchen vor, indem Sie es grob in Viertel schneiden, dann großzügig mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen und beiseite stellen. Wenn Ihr Kaninchen mit den Innereien geliefert wurde, reservieren Sie diese, um sie später mit der Brühe zu mischen.

Bereiten Sie Gemüse vor, indem Sie die Zwiebel halbieren und dann in Halbmonde schneiden. Entfernen Sie die Stiele vom Fenchel und hacken Sie die Zwiebel in Würfel. Pilze in große Stücke schneiden. Knoblauch schälen und getrocknete Steinpilze in heißem Wasser einweichen.

In einem großen Topf mit schwerem Boden oder einem holländischen Ofen Olivenöl auf mittlerer Flamme erhitzen und dann gewürfelten Speck hinzufügen. Den Speck knusprig kochen und entfernen, dabei eine gute Menge des im Topf verbliebenen Fettes abschütten.

Erhöhen Sie die Flamme auf hohe Hitze und bräunen Sie dann in kleinen Mengen das geviertelte Kaninchen, bis alle Stücke gleichmäßig gefärbt sind. Legen Sie es dann mit dem Speck beiseite.

Reduzieren Sie die Hitze auf mittel und kombinieren Sie dann Zwiebeln, Fenchel und getrocknete Steinpilze mit Einweichwasser im Topf. Sautieren, bis die Zwiebel durchscheinend ist, dann frischen Pilz, Knoblauch und Brandy hinzufügen. 5 Minuten kochen lassen.

Die Kaninchenstücke und den Speck zusammen mit dem getrockneten Oregano, den Fenchelsamen und den Lorbeerblättern wieder in den Topf geben. Wein einfüllen und ca. 30 Minuten zum Kochen bringen, dabei die gesamte Flüssigkeit auf ca. die Hälfte reduzieren.

Wenn der Wein reduziert ist, langsam Brühe hinzufügen, nur die Kaninchenstücke eintauchen und dann mindestens 1 Stunde köcheln lassen. Wenn Ihr Kaninchen mit Innereien geliefert wurde, mischen Sie diese mit etwas Brühe und gießen Sie sie ebenfalls hinein.

Ziehen Sie nach einer Stunde mit einer Zange vorsichtig die Kaninchenstücke heraus und legen Sie sie in eine große Schüssel. Dann mit zwei Gabeln das Fleisch von den Knochen trennen und in den Topf zurückkehren, um bei sehr schwacher Hitze zu köcheln.

Bereiten Sie Frühlingszwiebeln, grünen Knoblauch, frischen Oregano und Fenchelwedel zu und rühren Sie sie vor dem Servieren 5 Minuten lang ein. Achten Sie darauf, Knoblauch und Zwiebeln nicht zu lange zu kochen. Sie sollten hellgrün sein und trotzdem knusprig sein.

Heiß mit Ihrem Lieblingsbrot servieren und mit einem Oreganozweig garnieren. Dies passt hervorragend zu einem schönen Cabernet Sauvignon. Gesamtzubereitungszeit40 min Gesamtkochzeit3 Stunden


Schau das Video: REZEPT: Pho. Vietnamesische Nudelsuppe mit Rindfleisch und Reisnudeln. Pho Bo selber machen


Vorherige Artikel

Wie man Himbeersoufflés macht

Nächster Artikel

Wie man Minze, Karamell, Marshmallow, Schokoladentrüffel macht