So fügen Sie einem Rennrad ein Zahnrad mit fester Ausrüstung hinzu



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hier beginnt alles - ob Sie Ihren Single-Speed ​​in einen festen Gang umwandeln oder Ihrem aktuellen Fixie ein neues Übersetzungsverhältnis hinzufügen möchten - wählen Sie ein Zahnrad, das Ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten entspricht.

Je weniger Zähne ein Zahnrad hat, desto höher ist das Übersetzungsverhältnis - schwerer zu treten, schneller. Eine ungerade Anzahl von Zähnen (insbesondere Primzahlen) führt zu mehr Rutschflecken und einer längeren Lebensdauer der Reifen. 17t ist eine beliebte, ausgewogene Wahl.

Klappen Sie Ihr Fahrrad auf den Lenker / Sitz oder werfen Sie es auf einen Reparaturständer, damit Sie leicht damit arbeiten können.

Fast alle Kettennaben sind beidseitig mit Gewinde versehen, sodass Sie zwei Zahnräder auf einem Rad haben können. Dieses Fahrrad hat bereits einen Freilauf - wir werden ein festes Zahnrad hinzufügen, damit es sowohl Single-Speed- als auch feste Optionen bietet.

Schnapp dir deinen 15mm Inbusschlüssel…

… Die Hinterradmuttern lösen und das Hinterrad vom Fahrrad abnehmen.

Wenn Sie noch keine Erkältung geöffnet haben, ist jetzt eine gute Zeit. Dies ist ein schwer zu übersehender Schritt, da in alle Fahrradwerkzeuge auf die eine oder andere Weise Flaschenöffner integriert sind.

Schrubben Sie die Gewinde an Ihrer Nabe nach unten, damit sie sauber und glänzend sind - wie neu. Sie möchten keine verirrten Schmutzpartikel, die Ihre wertvollen Nabengewinde beschädigen. Ernsthaft. Holen Sie sich das s *! T sauber.

Wenn Sie schon dabei sind, schrubben Sie das ganze Rad gut ab. Mikrofasertuch wirkt Wunder, wenn es darum geht, Fett und Schmutz zu entfernen.

Zum Teufel, gib dem ganzen Fahrrad eine ordentliche Waschung und Detail. Fixies sind zu mindestens 50% Mode. Was bringt es, wenn Ihre Fahrt nicht eng aussieht?

Zeit, das neue Zahnrad und den neuen Sicherungsring hinzuzufügen. Eine Seite des Zahnrads (hier gezeigt) passt bündig zum Sicherungsring. Die andere Seite zeigt zu den Speichen und hat einen Abstandshalter, der die Kette mit der Kurbel auskleidet.

Tragen Sie reichlich Fett auf die Zahnstangen und den Sicherungsring auf…

… Und auch die Nabengewinde schön einfetten. Sie möchten, dass alles reibungslos verläuft und gleichzeitig Wasser und Schmutz gut abdichtet.

Zeit, das Zahnrad hinzuzufügen. Schrauben Sie zunächst das Zahnrad von Hand auf die Nabe. Richtig eng. Reibungslos und einfach. Erzwinge es niemals. Wenn sich etwas verklemmt, halten Sie an und überprüfen Sie es. Es ist besser, hier Hilfe zu suchen, als Ihren Hub zu entfernen.

Ziehen Sie das Zahnrad mit einer Kettenpeitsche fest an der Nabe an. Keine übermäßige Kraft, nur schön und eng.

Starten Sie den Sicherungsring auch von Hand auf den kleineren Gewindesatz. Es schraubt in die entgegengesetzte Richtung - links fest.

Den Sicherungsring mit einem passenden Werkzeug festziehen. Die meisten sehen so aus und arbeiten mit einer Vielzahl von Kerbmustern. Wenden Sie sich an Ihren örtlichen Fahrradladen, wenn Sie nicht sicher sind, welches Werkzeug mit Ihrem Ring funktioniert.

Setzen Sie das Hinterrad wieder ein, diesmal so, dass das neue Zahnrad mit der Kette übereinstimmt.

Schieben Sie die Hinterachse zurück in die Ausfallenden, bis Ihre Kette schön fest ist. Wenn Ihr neues Zahnrad deutlich größer oder kleiner als Ihr altes Zahnrad ist, müssen Sie möglicherweise zuerst Ihre Kettengröße anpassen.

Finde ein paar Freunde und lerne ein paar Fixie-Tricks! Genießen Sie Ihr neues Setup und fahren Sie sicher.


Schau das Video: Was man beim ersten Fahrradkauf beachten sollte. Erstes Rennrad kaufen


Vorherige Artikel

Wie man Himbeersoufflés macht

Nächster Artikel

Wie man Minze, Karamell, Marshmallow, Schokoladentrüffel macht